Unser Beitrag zur Nachhaltigkeit

Weil auch ein kleiner Ring einen großen Unterschied macht.

Die Umwelt zu respektieren und nachhaltig zu leben, ist mein Grundprinzip. Deshalb ist es mir und meinem Team ein Anliegen, achtsam vorzugehen und unsere Bezugs- und Produktionskette transparent zu halten.

Gifte - Kinderarbeit - Landraub - Ausbeutung. Begriffe, die in der Gewinnung von Gold leider nach wie vor präsent sind.

 

Wir sagen: "Nein zur Ausbeutung !" und "Ja zur Nachhaltigkeit !"

 

Reduce - Reuse - Recycle ist unsere Philosophie beim Ankauf von Gold für die Fertigung Ihres Schmuckstücks. Deshalb erwerben wir unser Gold ausschließlich von  ÖGUSSA. Das Unternehmen ist für seine Nachhaltigkeit in der Produktion von Gold zertifiziert und legt Wert auf eine konfliktfreie Lieferkette.

 

Als Mitglied der Österreichischen Gemmologischen Gesellschaft halte ich mich für meine KundInnen über Edelsteine und Diamanten up2date. Dazu zählt, über den Abbau und Handel und deren Auswirkungen auf Umwelt und Bevölkerung informiert zu sein. In diesem Sinne beziehe ich Diamanten und Edelsteine ausschließlich aus konfliktfreien Gebieten mit fairen Arbeitsbedingungen. Die ÖGEMG ist ein wertvoller Berater rund um Goldschmuck und Juwelen.

 

Lesen Sie mehr:  

www.oegussa.at/de/unternehmen/zertifizierungen

www.gemmologie.at

In unserem Atelier verarbeiten wir unsere nachhaltig gekauften Rohmaterialien per Hand. Wir sind für alle eine verlässliche Quelle hinsichtlich Umwelt und Nachhaltigkeit.